Herzlich willkommen bei der Hallertauer Bio Anguszucht
Von uns für Sie - Spezialitäten von Bio Angus Färsen, Bio Angus Ochsen und vieles mehr

Tieransparplan - unsere Spezialität - für 2018 stehen 1 Ochse und 6 Färsen zur Verfügung

Langfristige Kundenbeziehung, höchste Qualität und das Eingehen auf individuellste Kundenwünsche sind von entscheidender Bedeutung für die Kundenzufriedenheit.

Für das Weidejahr 2018 bieten wir 1 Ochsen und 6 Färsen an. Alle Tiere sind im April 2017 geboren und stehen ab März 2018 auf der Weide in Nandlstadt. Geplant ist, dass sie gegen Jahresende 2018 die Schlachtreife haben. Sie haben somit die Möglichkeit, die Entwicklung "Ihres" Bio Angus zu beobachten. Unsere Weide ist von aussen gut einsehbar und ein Besuch ist nach Absprache möglich. Wichtig ist, dass Sie in dieser Zeitspanne kein wirtschaftliches Risiko haben, sollte etwas Unerwartetes mit dem Angus passieren. Wir bieten den Tieransparplan im Normalfall ab einer Rinderhälfte (siehe Details) an.

Und so geht es:

Tierauswahl und individuelles Angebot

Schlachttermin / Portionierung / Lieferung

  • freie Auswahl aus den zur Verfügung stehenden Tieren
  • erste Einschätzung für den geplanten Schlachttermin und Ihrer individuellen Wünsche (Orientierung an unserer Produktübersicht, gerne aber auch individuelle Wünsche)
  • auf dieser Basis erfolgt ein individuelles Angebot (Preis pro gewählter Produktgruppe) inkl. aller Kosten und ein voraussichtlicher Gesamtpreis (zu dem Zeitpunkt kennen wir das endgültige Schlachtgewicht noch nicht)
  • Konkretisierung von Schlacht- und Auslieferungstermin
  • Berücksichtung zwischenzeitlicher Änderung in der Produktauswahl
  • Lieferung bzw. Abholung
  • Endabrechnung mit den tatsächlich gelieferten Mengen und den vorab definierten Preisen

 Weitere Details:

  • Warum erst ab einer Rinderhälfte mit ca. 100 kg? Ganz  einfach. Sie haben hier die Möglichkeit, alle Fleischteile gemäß Ihrer individuellen Wünsche aufbereiten zu lassen und müssen auf nichts verzichten.
  • Wenn für Sie eine Rinderhälfte zu viel ist, dann gibt es zwei Möglichkeiten: tun Sie sich mit Freunden oder Bekannten zusammen oder ich versuche, aus meinem Kundenstamm Abnehmer zu finden
  • Sie entscheiden, wie Sie die Rinderhälfte aufbereitet haben wollen. Und hier sind die Varianten schier unendlich und alles ist machbar (auch Wurstwaren, Grillwürste, Leberkäse, Konserven).
  • Bei der Bezahlung können Sie wählen, ob Sie bereits während der Laufzeit ansparen wollen (z. B. monatliche Raten) oder ob Sie den kompletten Preis bei Lieferung bezahlen.

Gerne machen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

 

1353