Herzlich willkommen bei der Hallertauer Bio Anguszucht
Spezialitäten von Bio Angus Färsen - auf der Weide geschlachtet - und vieles mehr

Die Realität sieht oftmals anders aus als man denkt

An dieser Stelle verweisen wir auf öffentlich frei zugängliche Informationen, die unangenehm aber Teil der Realität sind. Unser Ziel ist es, Transparenz zu schaffen, z. B. ob die vielgepriesene Rinderhaltung in Südamerika mit dem nachgelagerten Export nach Deutschland hält was sie verspricht. Oder ob Deutschland gentechnisch veränderte Futtermittel (z. B. Soja, das u.a. durch die Abholzung von Regenwälder produziert wird) für die heimische "Turbomast" verwendet und wir somit indirekt gentechnisch veränderte Nahrungsmittel zu uns nehmen. Und ob z. B. das für die Futtermittelproduktion eingesetzte, als wahrscheinlich krebserregende Pflanzenschutzmittel Glyphosat im menschlichen Urin nachweisbar ist. Übergeordnetes Ziel ist, das unsere Kunden wissen, was sie bei uns kaufen. Gesundes und schmackhaftes Fleisch.

Wir beziehen uns auf öffentlich zugängliche Informationen mit den Themenbereichen:

0011